Einblicke zum Sitecore EMEA Partner Summit 2015 in Zürich

Am 14.09.15 kam ein Sitecore Experten-Team zum fünften ihrer insgesamt sieben Termine der europaweiten Partner Roadshow nach Zürich. Mitgebracht hatte man, neben hochkarätigen Executives, erste Ausblicke zur bevorstehenden neuen Sitecore CMS Version 8.1.

Sitecore E-Business Community Treffen: Customer Engagement with Sitecore

Bereits zum dritten Mal in Folge fand am 02. September 2015  der Sitecore Roundtable in Zürich statt. Diesmal trafen sich Sitecore-User und Entscheider aus zahlreichen Unternehmen im Four Points Sihlcity Hotel in Zürich, um sich zum Thema Customer Engagement mit Sitecore auszutauschen. Im Fachvortrag … Weiterlesen

Ganz einfach herausfinden auf welchen Seiten ein bestimmtes Sitecore (Media) Item eingebunden wurde

sitecore tipp der woche

Oft wird die Frage gestellt, wie man im Sitecore CMS herausfinden kann, an welcher Stelle – respektive in welchen Items – ein bestimmtes anderes Item überall eingebunden wurde. Diese Abhängigkeiten kann ein Autor ganz einfach über das „Links“-Menü im Sitecore Content Editor einsehen! Weiterlesen

Hands on Sitecore 8: 3 versteckte Highlights

Namics.Sitecore8-VersionedLayouts

Sitecore 8 bietet neben neuen Modulen wie dem Federated Experience Manager oder Features wie dem Explore Modus auch ein paar spannende Neuerungen unter der Oberfläche, die sich als versteckte Highlights bezeichnen lassen dürfen. An dieser Stelle möchten wir drei davon … Weiterlesen

Sitecore Round Table: Optimierung der Customer Experience beim Flughafen Zürich

„Customer Experience“ hat sich zum ubiquitären Begriff aufgeschwungen, der für zeitgemässes Marketing und Kundenmanagement steht. Doch was steckt dahinter? Im Idealfall soll ein möglichst einheitliches Kundenerlebnis geschaffen werden – unabhängig von Kanal, Zeitpunkt und Grund der Interaktion. Mit der „Experience … Weiterlesen

Sitecore 8 im Reality-Check: Neuerungen aus Business- und Technikperspektive

An den diesjährigen Sitecore-Symposien in Las Vegas und Barcelona war Sitecore 8 das dominierende Thema. Wir haben die kürzlich erschienene Demoversion von Sitecore 8 ausgiebig getestet und an dieser Stelle kurz dokumentiert, was sowohl Businessanwender als auch Entwickler erwarten dürfen. … Weiterlesen

Sitecore E-Business Community: Die Digital Marketing Realität (Teil 2/2)

Showcase Digital Marketing

Sind die konzeptionellen Fragen geklärt (siehe Blogpost vom 08.09.2014) können Sie sich konkrete Gedanken zur Umsetzung machen. Wichtig ist hierbei die unterschiedlichen Verhaltensweisen der (pot.) Kunden (über diverse Kanäle hinweg) zu kennen und zu verstehen. Nur so wird es Ihnen … Weiterlesen

Sitecore E-Business Community: Die Digital Marketing Realität (Teil 1/2)

Demo Plattform

Digital Marketing ist heute in aller Munde. Grosse Versprechen auf Marketing Slides und 1.000 Buzzwords tragen aber noch wenig zum digitalen Erfolg Ihres Unternehmens bei. Wie Sie die digitalen Marketing Versprechen in die Realität verwandeln können und welche Möglichkeiten Ihnen … Weiterlesen

Online Strategie – Erfolgsbaustein für wertschöpfende Digital Marketing Massnahmen

sitecore_digital marketing analytics2012-09-13_10-19-47
Die Digital Marketing Suite (DMS) der Customer Engagement Platform von Sitecore bietet Unternehmen umfangreiche Optionen, um ihre Webseite mit dynamischem Content aufzuwerten und mittels bedürfnisgerechten, personalisierten Inhalten direkt auf den individuellen User einzugehen. Das Versprechen, gleichermassen die Usability für die Nutzer zu optimieren und damit im Web einen echten Wertbeitrag für das Unternehmen zu erreichen, klingt verlockend. Auf dem Weg zu einem erfolgreichen Digital Marketing Programm gilt es jedoch zahlreiche Fallstricke zu umgehen und Herausforderungen zu meistern. (mehr …)

Adaptive Print Studio ohne InDesign Server

Über erste Erfahrungen mit dem Adaptive Print Studio hat an dieser Stelle bereits Christoph geschrieben. Im Fokus stand dabei die Bearbeitung von Dokumenten mit dem Print Studio Editor in Sitecore. Der grosse Vorteil dabei ist, dass keine InDesign-Kenntnisse erforderlich sind und somit die Bearbeitung von PDFs auch für technisch weniger affine User ermöglicht wird. Als Hemmschwelle dagegen erwiesen sich die benötigten Lizenzen für InDesign Server, die als zusätzlicher Kostenfaktor zu beachten sind.
(mehr …)