Sitecore Content Hub at first glance

What is Sitecore Content Hub? Sitecore acquired stylelabs.io DAM product a while ago. With that purchase, Sitecore made their way into a new business area and extended its product portfolio with the product that focuses on the content creation lifecycle. … Weiterlesen

Sitecore – History Facts

Developing with Sitecore means dealing with configurations. The variables like commands, events, agents, pipelines and its processors as well as usage of settings makes the CMS so flexible for all kind of projects.
It also demands deep understanding and knowledge from the developers to extend the product at the correct point without missconfiguring any other parts of the solution. (mehr …)

Sitecore – Upgrade from Sitecore 6.6 to 8.2

First of all some words about Sitecore and Upgrades
When I was a beginner in Sitecore developement, the Sitecore world stands almost still for several months to years with the release of Sitecore 6.5.
So what I want to say with that is the product was more or less very stable with few small issues and no big need to update the solution for business or technical reasons.
What we did was creating wonderfull solutions without thinking to much about „how we will update/upgrade this in the future“. In my opinion Sitecore haven’t done the same in that dimension they have to do it now.
Often a Sitecore infrastructure consists of a single server instance with two – maybe three – environments (development and production) which was easy to maintain and handle.
Years go along management environements separate from delivery machines more and more, single server instances disappear in many cases to high scalable solutions with multiple servers for webapplications, sql servers, mongodb instances. Publishing instances and third party products not included.
On the other hand, we all get a little bit older: the employees searched for new challenges in other companies and you remember them only from some years ago.

(mehr …)

SUGCON Europe 2017 – Sitecore Cognitive Services

Microsoft bietet mittlerweile seit einer geraumer Zeit eine Fülle von „Cognitive Services“ an. Diese Services bieten in verschiedenen Bereichen wie Vision, Speech, Language, Knowledge und Search Funktionalität an, die kaum ohne Cloud Power ausführbar sind. Da es sich hierbei wirklich … Weiterlesen

Namics at SUGCON Europe 2017

Am Donnerstag 18.5 bis Freitag 19.5 hat in Amsterdam die SUGCON Europa 2017 stattgefunden. Dieses Sitecore User Group Treffen mit grob über den Daumen geschätzten 400-500 Teilnehmern aus ganz Europa und darüber hinaus die Austauschplattform zu aktuellen Sitecore Themen. Die … Weiterlesen

Sitecore PowerShell Extensions – Fieldtype Source Report

SPE Fieldtype Report

Sitecore Template Felder besitzen über das Source Feld zusätzliche Konfigurationen die Feldtyp spezifisch sind. Oft handelt es sich dabei um Referenzen auf einen Pfad, ein bestimmtes Item oder eine Auswahl von Items (Sitecore Query). Ein oft verwendetes Beispiel wäre das … Weiterlesen

Sitecore & Redesigns

Webseiten stehen unter ständigem Wandel und meist wirkt ein „State of the Art“ Design bereits nach 2 oder 3 Jahren wieder veraltet.
Im Gegensatz zu einzelnen Weiterentwicklungen, die sich in der Regel sehr gut step-by-step in eine bestehende Solution ausliefern lassen, steht bei einem Redesign oft bereits wieder ein grösserer Projektkontext dahinter (ja, man denkt sogar an eine neue Solution?). Zu guter Letzt sitzt man aber doch auf einer bereits beträchtlich angewachsenen „Datenbasis“ bestehend aus Seiten, Dokumenten und anderen Elementen die nur ungern ausgemistet, überarbeitet oder gar ganz neu erstellt werden müsste.

Oft stellen sich in Sitecore auch noch weitere Herausforderungen wie:

  • Multisite Solution mit unterschiedlichen Designs oder einem schrittweisen Ausrollen des Design auf einzelne Seiten
  • Nachvollziehbarkeit für die Autoren wie eine Seite vorher/nachher ausgesehen hat
  • Schulung für Autoren, wenn sich der Editierprozess bedeutend ändert
  • Umstellung des Designs ohne Content-Freeze (Zeit während der Umstellung, in der die Autoren keinen neuen Content erfassen können)

Ein möglicher Ansatz mit einer solchen Situation umzugehen zeige ich hier anhand eines einfachen Standard Sitecore Bordmittels auf: den Devices! (mehr …)