Sitecore E-Business Community: Shaping the Customer Experience with Sitecore

Nach der Gründung der Sitecore E-Business Community fand mit dem Sitecore Round Table zum Thema „Shaping the Customer Experience with Sitecore“ bereits der zweite Event für die Sitecore Businessanwender in der Schweiz statt. In den Büroräumen von Namics in Zürich-Enge trafen sich Sitecore-User aus zahlreichen Unternehmen mit Experten von Namics sowie Vertretern von Sitecore zur gemeinsamen Diskussion von Use Cases und Herausforderungen rund um das Thema Customer Experience.

Aktuelle Best Practices in Customer Experience

In ihrem Fachvortrag erzählte Sonja Hamann, Senior UX-Consultant bei Namics, über Best Practices in Customer Experience. Dabei sieht sie fünf Kernthesen, die für die erfolgreiche Gestaltung von überzeugenden Kundenerlebnissen entscheidend sind:

1. Fokus und zwar systematisch und konsequent 
Überzeugende Customer Experience kann nur entstehen, wenn man sich an klaren Zielvorgaben orientiert: Welche Zielgruppe und welches Produkt stehen im Fokus? Welche Businessziele sollen erreicht werden? Gehen Sie fokussiert vor und halten Sie konsquent eine klare Linie – nur so können Sie ein konsistentes Auftreten gewährleisten und Ihre Kunden effizient zum Ziel führen.

2. UX ist ein Mannschaftssport
Jeder Spieler braucht Spielraum, um seine Stärken einbringen zu können. Bringen Sie die richtigen Leute im Team zusammen, um Interdisziplinarität sicherzustellen und kurze Entscheidungswege zu ermöglichen.

3. Das Detail macht den Unterschied
Begeisterung und WOW-Effekte entstehen durch Details. Treffen Sie grundlegende Entscheide möglichst zügig und frühzeitig, um weniger an Grundsätzlichem zu diskutieren und mehr Zeit für die Ausarbeitung und Optimierung von Details zu schaffen.

4. Auch Apple macht mal Fehler
Selbst die Besten können falsch liegen – vertrauen Sie deshalb niemals ausschliesslich auf die eigene Expertise, sondern holen Sie rechtzeitig Feedback ihrer Zielgruppe durch passende Testmethoden ein.

5. Man sollte sich auch morgen an das Wesentliche von gestern erinnern
Sorgen Sie für projektübergreifende Nachhaltigkeit von UX- kümmern Sie sich darum, dass Ergebnisse zentral abgelegt und in Nachfolgeprojekten wieder genutzt werden. Sorgen Sie für Ihren internen Ansprechpartner, ihren eigenen UX-Experten.

Customer Experience mit Sitecore

Aus der Sitecore Community selbst berichteten Fabio Morandi, Group Manager ICT Web Application Engineering Services beim Flughafen Zürich, sowie Jeanette Vayloyan, Senior Online Communication Specialist bei der Leister Group, in spannenden Kurzreferaten über die eigenen Erfahrungen und den Stellenwert der Customer Experience beim Relaunch ihrer Webpräsenzen.

Abschliessend stellte Daniel Scherrer, Senior Software Architect und Sitecore MVP bei Namics, in seiner Livedemo neue Features und Funktionen in Sitecore 8 vor. Möchten Sie mehr erfahren zur Einbindung externer Websites mit dem Federated Experience Manager oder welche Möglichkeiten Sie mit dem neuen Explore Modus für die Simulation unterschiedlicher Customer Journeys haben? Dann bietet Ihnen unser Blogpost zu den Neuerungen aus Business- und Technikperspektive in Sitecore 8 spannende Insights.

Haben Sie den Round Table dieses Mal verpasst, möchten aber gerne Teil der Sitecore E-Business Community werden? Dann melden Sie sich in der Sitecore E-Business Community auf Xing an.

Haben Sie Fragen an einen unserer Experten oder Interesse an einer Produktdemo von Sitecore 8? Dann kontaktieren Sie uns am besten direkt per Mail!

2 Gedanken zu “Sitecore E-Business Community: Shaping the Customer Experience with Sitecore

  1. Pingback: Sitecore Round Table: Optimierung der Customer Experience beim Flughafen Zürich – Sitecore

  2. Pingback: Sitecore Experience Awards 2014 – Ausgezeichnete Namics Projekte – Sitecore

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>