Der Namics Sitecore Showcase

 

Ich habe mir vor längerer Zeit, als ich in unserem Sitecore Team angefangen habe, ein Projekt geschnappt, welches mir helfen sollte Sitecore kennen zu lernen.

Vorstellungen und Aufbau

Ziel des Projektes war, eine saubere und gut funktionierende Demo-Umgebung von Sitecore zur Verfügung zu haben. Schlussendlich sollte die Lösung aus einem Blog bestehen, den man auch mit anderen Modulen oder Features erweitern könnte.

Der Blog sollte in verschiedene Kategorien eingeteilt werden können. Vom Design her sollte er ähnlich wie die übrigen Namics-Seiten aufgebaut sein. Ebenfalls sollte er vollständig über den Sitecore Page-Editor bedienbar sein.

In einem weiteren Release sollte aus der Lösung eine Multisite entstehen und mehrere Sprachen integriert werden.

Der Showcase besteht aus drei verschiedenen Seitentypen. Diese sind die Übersichtsseite, die Kategorie Übersicht und der Blogeintrag. Das Frontend wurde mit Terrific umgesetzt. Im Sitecore-Backend habe ich versucht eine möglichst logische Struktur zu erstellen.

JSON Service

Ich wollte für den Blog unbedingt auch eine dynamische Wortmarke haben. Dazu habe ich mir das Terrific-Modul von einem anderen Projekt kopiert und es dann integriert. Damit wurden jedoch die Wörter direkt in das JavaScript File hineingeschrieben. Damit ich dies im Backend steuern konnte, habe ich einen JSON-Service erstellt.

Auf einem Sitecore-Item habe ein einfaches Textfeld erstellt, in dem ich alle Tags definieren konnte. Im Service habe ich dann die Wörter ausgelesen und in einen Array gespeichert. Zusätzlich habe ich einen Counter erstellt, mit dem ich festlegen kann ,wie viele Wörter angezeigt werden sollen. Weiterhin wird der Array wird noch zufällig sortiert und immer die ersten Wörter (Counter) des Arrays an ein JavaScript zurückgegeben.

Fazit

Ich habe es geschafft, mich mit diesem Projekt näher an die .NET Technologien und Sitecore heran zu arbeiten. Diese Arbeit hat mein Interesse für die Backend-Entwicklung ebenfalls gestärkt. In der nächsten Zeit soll der Blog so erweitert werden, dass dieser möglichst viele Funktionen von Sitecore wird beinhalten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>